STICKEN LERNEN & KLOSTERWOCHENENDE IM NORDEN PORTUGALS

Linda Blumen bestickte Bluse DIY Blog lindaloves.de

Das vorletzte Wochenende haben wir in einem Kloster im Norden Portugals verbracht. Aber wer jetzt einen Blogpost über Meditation, Verzicht und Selbstfindung erwartet, den muss ich leider enttäuschen, denn das Kloster in dem wir das Wochenende verbracht haben wurde umgebaut in ein Luxushotel… ein paar Eindrücke haben wir aber trotzdem mitgebracht und für die innere Ruhe gibt es noch ein paar Sticktipps für Anfänger, denn sticken entspannt ganz wunderbar…

DAS HOTEL: Pousada Mosteiro de Amares – Small Luxury Hotels of the World

Nach Amares, sind es gerade mal 1,5 Stunden aus Porto und so konnten wir nach der Vespervorbereitung noch halbwegs pünktlich ins Wochenende starten und waren zum Abendessen in den Bergen angekommen. Nach der Einweisung in unsere Zelle, waren wir also bereit für einen Aperitif auf der Terrasse mit wunderbarem Ausblick.

Eingang - Pousada Mosteiro de Amares – Small Luxury Hotels of the World -Reisebereicht - DIY Blog lindaloves

Das Hotel ist umrahmt von Orangenbäumen die momentan gerade überreife Orangen haben, vor den alten Steinmauern sieht das wirklich malerisch aus.

Der Norden Portugals ist sehr hügelig und grün, in den Wintermonaten regnet es viel und in den Sommermonaten ist es angenehm.

Detail an einem alten Billiardtisch.

Pousada Mosteiro de Amares – Small Luxury Hotels of the World -Reisebereicht - DIY Blog lindaloves

Wie man sehen kann sind die bodentiefen Fenster restauriert und nachträglich eingebaut, sonst ist aber vieles gut erhalten und im ursprünglichen Zustand erhalten geblieben.

DIY Bluse besticken für Anfänger - DIY Blog lindalovesde

STICKEN LERNEN: Blumenbluse für den Sommer besticken

Gestickt habe ich zugegebenermaßen nicht im Kloster, obwohl das perfekt in diese Story gepasst hätte und das Offline Wochenenede noch unterstrichen hatte. Aber nein ich lag mit meiem Handy am Pool und habe auf eure Nachrichten auf die Instastories geantwortet. Eine davon kam von meiner Weddingplannerin hier in Porto, Isabel von crachaweddings, sie sah meine Instastorie und schickte mir direkt eine Message, dass dieses Hotel IDEAL wäre für Hochzeiten, aber dazu gibt es demnächst mehr.

Gestickt habe ich dafür regelmäßig die letzten Donnerstage, bei jeder Topmodelsendung, kamen ein paar Blümchen dazu und pünktlich zum Sommer kann ich meine Blumenbluse auftragen.

Ein paar Tipps die ich beim wild drauf los sticken gelernt habe:

  • Bluse ohne Stretchanteil wählen
    Gerade wenn man mit dem Sticken beginnt ist ein Stoff gut der nicht zu dünn und nicht zu dick ist und keinen Stretch hat. Ich habe ein paar basic T-shirts ohne Elastan für diesen gestickten Pinguin rausgesucht, hier noch eine Auswahl an ähnlichen grünen Blusen:
  • Farbschema vorher auswählen
    Ich mag zwar das kunterbunte Endergebnis, ich glaube aber mit einer Farbpalette sieht das Endergebnis nochmal besser aus und auch etwas eleganter.
  • Blume für Blume leicht vorzeichnen
    Da man selten alles auf einmal stickt, werden die Blumen immer unterschiedlich groß, denn mal geht man nochmal drüber, mal ist der Film spannender. Sich grob die Blumengröße vorzuzeichen macht also Sinn, vielleicht mit Hilfe eines Schlüsselrings oder einer ähnlichen runden Form an der man sich orientieren kann.
  • Garnreste auf der Rückseite beachten
    Man tendiert erstmal dazu auch auf der Rückseite jedes Blütenblatt von Innen nach Außen zu sticken. Dadurch sammelt sich viel Garn auf der Rückseite, darum nach und nach darauf achten auch hinten etwas auf die Stichführung zu achten…

Sticken lernen Anleitung für Anfänger Bluse mit Blumen besticken DIY Blog lindaloves.de

Blumen sticken Bluse Closeup - DIY Blog lindaloves

Bluse sticken buntes Blumenmuster DIY Blog

 

 

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.