Linda Outdoor Deco Spain pink - DIY & Deko Blog lindaloves

Hallo, ich bin Linda. Willkommen auf meinem DIY Blog.

Ich liebe Handgemachtes und Kreatives – ich liebe es zu basteln und ich liebe es ausgefallene Stücke auf den Märkten dieser Welt zu finden und mit nach Hause zu bringen. Ich liebe es ein einfaches Shirt in drei Minuten mit ein paar tollen Patches aufzupeppen oder über Abende hinweg mit einer Stickarbeit zu versehen. Ich liebe die kleinen Läden die sich auf solche Stücke spezialisiert haben und bin ein großer Fan von Etsy und Dawanda wo kreative Menschen aus aller Welt ihre selbstgemachten Waren anbieten.

Darum wurde Linda loves… Ende 2015 gegründet als kreative Plattform für meine eigenen DIY Anleitungen und Inspiration für Selbstgemachtes aller Art.

Während meines Studiums in London, Paris und Berlin hatte ich immer meine Kamera und mein Strickzeug dabei. Wie jeder normale Student war ich also in den Lernpausen in der Stadt unterwegs um ein bisschen zu fotografieren und habe vor der Party noch ein paar Reihen gestrickt um dann mit einem Prosecco in der Hand von den Wollsocken in die Highheels zu wechseln und das Partyleben der Großstädte zu genießen. Die Inspiration die man aufsaugen kann wenn man in anderen Ländern unterwegs ist, ist enorm. Oft sind es kleine Dinge die anders gehandhabt werden oder ein Trend der sich zu Hause einfach nicht durchgesetzt hat.

Nach ein paar Jahren in München habe ich bei Westwing dann nicht nur die Interior eCommercebranche lieben gelernt sondern auch eine Wohnung eingerichtet. Was das einrichten einer Wohnung an neuen DIY Optionen mit sich bringt, brauche ich euch wohl kaum erzählen… neue Bilder, selbstgemachte Vasen und natürlich die Deko für die Dachterrasse. Natürlich hatte die neue Wohnung auch ein bisschen mehr Platz und mein Repertoire an DIY Utensilien hat sich stetig erweitert. Neben einem riesigen Wollkorb sind also mittlerweile eine Nähmaschine und diverse andere Bastelmaterialien bei mir eingezogen und über die Jahre bin ich mutiger geworden mit meinen DIYs. Es kamen ausgefallenere Sachen dazu wie Lederreste und Schlagbuchstaben ein Lötkolben und alle möglichen Sachen für DIYs mit Beton.

Mit diesem riesigen Schrank an Utensilien bin ich dann mit meinem Freund Steffen nach Berlin gezogen und mein Portfolio and DIY Utensilien wurde ergänzt durch die männlichen Komponenten wie Bohrer, Stichsäge und Co. Berlin ist eine tolle Stadt für kreative Köpfe und auch wenn es mehr einem Zufall zu verdanken ist, dass wir hier gelandet sind, bin ich sehr froh. Die letzten Jahre habe ich nicht nur viele Interessante Leute und junge Unternehmer kennen gelernt sondern es auch selber gewagt zu kündigen und mein DIY Business ernsthaft weiter zu verfolgen.

Eine weitere Stadt die es mir angetan hat ist Porto, denn hier herrscht ein ganz andere Flair als in Berlin, der nicht weniger kreativ ist. Porto erinnert an eine kleine Oase im Süden Europas, die noch fast unbeschadet ist von diversen großen Ketten und darum noch wahnsinnig viele kleine unabhängige Läden hat. Beim schlendern durch die Stadt entdeckt man immer wieder neue Cafés und Läden die mini sind und super süß persönlich gestaltet. Dass Porto am Meer liegt und ein paar Hundert Regentage weniger hat als Berlin ist natürlich auch ein gutes Argument möglichst viel Zeit hier im Süden zu verbringen.

Mittlerweile pendeln wir also zwischen Porto und Berlin und genießen das kreative Flair der beiden Städte was unterschiedlicher nicht sein könnte.

In Porto wird auch ein Event stattfinden auf das ich mich besonders freue dieses Jahr, denn wir werden heiraten. Steffen hat mir im Mai in New York einen Antrage gemacht und mich damit total überrascht. Es wird also ein bisschen mehr Hochzeitsdeko und Party DIYs geben in diesem Jahr und ich freue mich drauf, auf viele kreative Anleitungen, Ideen und den Austausch mit euch.

Ich freue mich dass ihr mich auf meinem Weg begleitet und freue mich von euch zu hören.

Folgt mir doch auf  Pinterest, Instagram, Facebook oder Bloglovin.

Liebe Grüße

Eure Linda