DIY GESCHENK ZUM VATERTAG – HAUSSCHUHE MIT LEDERQUASTEN

Bald ist Vatertag und natürlich haben wir uns überlegt was man schönes als Vatertagsgeschenk basteln kann. Was soll ich sagen, Geschenke für Männer sind einfach immer wieder eine Herausforderung. Ich hatte in diesem Blogpost zum Thema Geschenke für Männer schon mal ein paar klassische schöne DIY Geschenkideen zum Vatertag zusammengetragen, falls ihr noch etwas Inspiration braucht.

Diese DIY Hausschuhe mit Quasten sind meine Lösung für dieses Jahr, denn Hausschuhe braucht jeder, auch die Männer. Hausschuhe sind nützlich und praktisch und mit ein paar Handgriffen kann man sie super aufhübschen und ihnen einen kleinen persönlichen Touch geben. Ich habe ein paar Quasten aus Leder angebracht, natürlich kann man auch super einfach Lederbänder mit Knoten durchziehen. Eine super Idee ist ist auch etwas aufzusticken, für die Väter vielleicht einfach die Initialen?

Das Gipfelbuch ist übrigens auch ein Buch was ich nur empfehlen kann. Es ist wertig und schick gemacht und für jeden Outdoorliebhaber ein schönes Werk zum schmökern, planen und nachschlagen.

DIY HAUSSCHUHE MIT QUASTEN PIMPEN

MATERIAL

  • einfache Hausschuhe
  • Lederreste – Lederstückchen zum basteln gibt es als Set bei amazon, je nach Größe der Stückchen bekommt man so 10 Euro eine kleine feine Auswahl an Lederresten mit denen man super schöne und hochwertige Projekte umsetzen kann.
  • Kleber – ein normaler Haushaltskleber funktioniert Bestens und hat bisher all meine Lederquasten zusammengehalten.
  • eine gute Schere oder einen Cutter, Lineal und Stift

TIPPS & TRICKS

  • Leder zuschneiden – Für die Quasten braucht man zwei kleine Stücke zum Fransen, ca. 3x10cm. Diese werden unten eingeschnitten (eine genauere Anleitung wie man Quasten bastelt findet ihr in diesem Blogpost für einen Schlüsselanhänger aus Leder)
    Für die Bänder aufpassen, dass ihr genug Länge zugebt für die Knoten, am Besten an einer Seite testen.
  • Lederband durch die Schuhe fädeln – um das Lederband durch die Hauschuhe zu bekommen habe ich mit einem Cuttermesser kleine Schlitze in die Oberste Schicht eingeschnitten. Das kann man natürlich auch mit einer kleinen Nagelschere oder so. Das Band mit einer Stopfnadel oder einem Zahnstocher oder so durchfädeln. Die Enden mit ein paar Stichen festnähen oder mit ein paar Knoten verzieren.
  • Quastenband basteln – ich habe die erste Quaste an das Band geklebt, das Band eingefädelt und dann erst die zweite Quaste angegklebt. Dadurch baumeln die Quasten nicht allzu lang und stören nicht beim laufen.

 

P.S.: Eine schöne DIY Geschenkidee für alle Väter sind auch meine praktischen DIY Schlüsselanhänger aus Leder. Mit eingeprägtem Namen sind sie persönlich und mit den Buchschrauben auch einfach super praktisch 😉

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.