RITZ CARLTON FRAGRANCES BAR – BERLIN

Fragrances Bar Entrance

Letzte Woche hatten wir etwas zu feiern und sind auf einen Drink am Ritz Carlton bei vorbei gegangen. Eigentlich wollten wir in der normalen Bar gemütlich einen Cocktail trinken aber der Eingang zur „Fragrances“ Bar hat direkt erst mal meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Der schwarze Gang ist rechts und links gerahmt mit Boxen in denen verschiedene Parfüms ausgestellt und mit den Ingredienzen der Kopfnoten und anderen Accessoires unter Glasglocken dekoriert sind. Der Eingang der Bar selbst ist also schon ein Highlight durch den man auf die Bar zugeht die auch in schwarzem Samt und dunklem Marmor gehalten ist.

Wie sich herausstellt ist der imposante Eingang nicht nur dekorativ sondern auch Grundlage der Getränkekarte. Also haben wir unsere Sachen abgelegt, sind zurück und haben uns durch die verschiedenen Parfums gerochen. Wir haben uns für black saffron von Byredo und Amthyst von Lalique entschieden weil wir uns vorstellen konnten dass beide auch gut schmecken könnten.

Die Getränke werden alle in zu den Düften passenden Gläsern serviert die wirklich teilweise sehr spektakulär aussehen. Da wir aber natürlich nach dem guten Geruch gewählt hatten, hatten wir beide „nur“ ausgefallene Tulpengläser, einmal in schwarz und einmal aus super schwerem Kristallglas. Wenn man den Cocktail dann probiert, merkt man warum der Auswahlprozess so eine wichtige Rolle spielt – die Drinks schmecken wirklich nach dem Parfum, mehr als man es sich vorstellen kann. Den intensiven Geschmack kann man dann in aller Ruhe in einem schwarzen großen Sessel genießen, alles in allem eine Erfahrung und wirklich spektakuläre Cocktailkunst.

 

 

Fragrances Bar Cloches

Fragrances Bar me

Fragrances Bar Cloches

Fragrances Bar Entrance

Fragrances Bar 2

Fragrances Bar 1Fragrances Bar 3

Fragrances Bar Deko

Fragrances Bar me

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.