TREND: PATCHES – EINFACHSTES DIY UND SUPER COOL

Augen Patches auf Schuhen - einfachter DIY Trend

Patches sind Trend! Das letzte mal als ich Aufnäher auf der Hose hatte war als ich fünf wurde und meine Mutter die Hose für den Kindergarten reparierte, nachdem ich in ihren Stöckelschuhen die Treppe vor dem Haus runter gestöckelt war. Die sogenannten Aufnäher sind danach irgendwo im Nirgendwo verschwunden und PLÖTZLICH 20 Jahre später tauchen sie wieder auf, man nennt sie jetzt Patches (klingt ja auch einfach sehr viel cooler!) und sind einfach überall! Auf Hosen sowieso aber auch auf Jacken, Taschen, Schuhen … eben überall.

Ich liebe den Trend, denn Patches sind der wohl einfachste Weg ein Stück von der Stange etwas aufzuhübschen und zu individualisieren. Einfache DIY sind mir die allerliebsten und ich freue mich immer wenn die nicht so bastelaffinen Freunde und Leser auch mal dazu animiert werden ein bisschen kreativ tätig zu werden und sich ein bisschen an do-it-yourself upcycling ausprobieren. 😉

Das Gute am neueren Patchestrend ist, dass es im Gegensatz zu meinen Kindergartenaufnähern auch ziemlich coole Motive gibt die so gar nicht kitschig aussehen sondern einfach ziemlich cool sind. Ein paar die ich super cool fidne habe ich euch hier zusammengetragen. Einige habe ich schon bestellt und zeige in den nächsten Wochen wo ich sie so überall so untergebracht habe. Ein erstes kleines DIY Projekt sind diese coolen Augen auf meinen schwarzen Pumps, die einfach ein klassisches Outfit mit Jeans und Bluse total gut aufpeppen. Ich habe die Patches allerdings einfach mit Doppelseitigem Klebeband befestigt, statt sie wirklich festzubügeln, falls ich doch mal wieder seriös unterwegs sein möchte…

orangener KolibriSchmetterlingKranichBieneSchlangeLippenBiene mit PerlenMeloneBlumen rotBlumen orangeFlamingorote SchlangeKaktusAugen – Goldfischroter Ast Blumen


do-it-yourself Patches einfachster Basteltrend - DIY Blog

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.