HALSTUCH HÄKELN – DREIECKSTUCH AYABE VON MYBOSHI

DIY Häkeltuch selber machen Anleitung

Wenn man an häkeln denkt, denken die meisten an die krummen und schiefen Topflappen die sie mal in der Schule gehäkelt haben. Dass man diese Topflappen auch in cooler Version häkeln kann, hatte ich bereits in meinem letzten Häkel DIY gezeigt. Heute habe ich mich an ein Halstuch gewagt und zwar an das Halstuch Ayabe von myBoshi.

Das gibt es bei myBoshi gleich als Set zu bestellen und hier heute einmal in einer Farbe deiner Wahl zu gewinnen. Alle Details dazu findet ihr am Ende dieses Posts.

Ein Halstuch klingt auf jedem Fall nach einem großen Projekt, aber diese Version ist einfach ideal für alle die sich selber nicht unbedingt als Profi bezeichnen würden aber trotzdem direkt Eindruck machen wollen. Es geht schnell, ist super einfach zu lernen, sieht schick aus und ist damit das perfekt Poser DIY und ihr wisst, dass ich solche Sachen liebe.

  • Als erstes hat ein Dreieckstuch natürlich schonmal den Vorteil, dass man natürlich nur ein Dreieck häkelt, also im Endeffekt ja ein halbes Tuch. Smart, oder?
  • Dann hat dieses spezielle Ayabetuch den Vorteil, dass es aus Büschelmaschen gehäkelt wird und dadurch diese coolen Löcher bildet. Das sieht cool aus und man kommt wahnsinnig schnell voran weil man ja von Loch zu Loch springt.
  • Ein weiterer Vorteil dieser „Löcher“ ist natürlich, dass man keine besondere Konzentration braucht um die richtigen Maschen zu erwischen. Das Tuch ist also selbst für blutige Anfänger als erste Projekt geeignet oder auch für den Fortgeschrittenen Häkler mit einer Flasche Rotwein. 😉

Bei myBoshi ist das Dreieckstuch in einer cremefarbenen Version mit Fransen abgebildet, ein Klassiker und passend zu allen dunklen Lederjacken, Parkas und sonstigen Winterjacken. Ich habe mich für eine schwarze Version ohne Fransen entschieden, eher schlicht und super zu meinem Parka in kahkigrün mit schwarzen Lederärmeln.

Da man häkeln dann doch immer am Besten im Video versteht, gibt es hier eine kurze Videoanleitung.

 

DIY Anleitung Schal häkeln - schwarzes Halstuch selber machen - DIY Blog aus Berlin

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt das Tuch nachzuhäkeln, springt ihr am Besten direkt mit den Lostopf und lasst mir einen Kommentar da.

 

So einfach geht’s:

Unter allen Kommentaren auf meinem Blog oder meiner Facebook-Seite verlose ich ein DIY Set Dreieckstuch Ayabe von MyBoshi mit ausreichend Wolle, passender Häkelnadel und der dazugehörigen Anleitung.

Steiger Deine Chancen mit einem „Like“ meiner Facebook-Seite und verrate mir in welcher Farbe du das Dreieckstuch häkeln würdest. Das Gewinnspiel startet heute und endet nächste am 04.12.2016. Gegen 18 Uhr werde ich den glücklichen Gewinner ermitteln und bekannt geben. Die Teilnahmebedingungen findest Du hier.

DIE VERLOSUNG ist beendet – gewonnen hat die liebe Fabienne! 

Ihr Lieben, ich drücke euch die Daumen!

Eure Linda

 

*Danke an MyBoshi und liebe Grüße nach Konradsreuth

 

16 Comments

  • Ich würde mich sehr über dieses Set freuen.
    Ich wollte schon länger mit dem Häkeln anfangen und das wäre die beste Gelegenheit. 🙂
    LG

  • Hallo Linda! 🙂
    Das Dreieckstuch sieht sehr schick aus und ich hab jetzt Lust aufs Häkeln, obwohl ich das seit der Schule nicht mehr gemacht hab. 😉
    Ich würde mich über das DIY-Set sehr freuen und müsste mich dann nur noch für eine Farbe entscheiden. Und ob ich das Tuch verschenke oder doch selbst behalte. 😉

    Liebe Grüße!
    Alexandra

  • Wow! Wunderschön geworden. Der „das will ich auch versuchen“ – Reflex wurde gerade gedrückt ; )
    An einem rauchblauen Tuch würde ich gerne werkeln, am besten mit heißer Schoki für den blutigen Anfänger ….
    Liebe Grüße Line

  • ich wollte schon immer mal wieder etwas selber machen – und ein ansprechend aussehender Schal fehlt mir noch. Das Dreieckstuch wäre daher perfekt! Ich würde es entweder in schwarz oder in beige/off-weiß häkeln.
    Viele Grüße!

  • Ich liebe Dreieckstücher und bin bald auf der Suche nach einer neuen Häkelherausforderung, da mein Projekt Häkelfinken schon fast abgeschlossen ist 🙂 ich würde es in schwarz häkeln, da mein altes schwarzes Dreieckstuch schon bessere Tage gesehen hat und trotzdem noch zu meinen Lieblingen zählt.

  • Hallo Linda,
    das ist wirklich hübsch geworden, Dein Tuch, da habe ich gleich Lust auch anzufangen, obwohl ich schon ewig nicht mehr gehäkelt habe… Und gerade das schwarz ist schön passend zu allem .
    Schönen 2. Advent und liebe Grüße

  • Hallo Linda!
    Möchte gerne das Tuch häkeln, habe mir deine Anleitung dazu jetzt mehrmals angeschaut. Ist etwas verwirrend, weil du oft von festen Maschen sprichst, aber gleichzeitig Stäbchen häkelst. Habe jetzt gemerkt, daß zwischendurch keine festen Maschen (wie du sagst) kommen sondern nur Stäbchen.

    • Hallo Simone, das stimmt, da hast du recht, da habe ich mich beim Video einsprechen versprochen ohne es zu merken. Leider kann man so ein Video nicht so einfach korrigieren aber vielleicht schreibe ich noch eine Anmerkung mit rein, danke für den Hinweis!

      Liebe Grüße

      Linda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.