HOLZ MIT LÖTKOLBEN BRENNEN – FRÜHSTÜCKSBRETTCHEN PERSONALISIEREN

D I Y Holzbrettchen mit Avocadobrot mit Lötkolben gravieren - selbstgemachte Geschenkidee

Es gibt DIY, die muss man einfach direkt verwenden und diese Frühstücksbrettchen gehören dazu. Darum gibt es heute ein paar Tricks zum Holzbrennen mit dem Lötkolben und dazu mein Lieblingsfrühstücksbrot Rezept aus der Kategorie: einfach – aber gewusst wie.

Diese Kategorie ist meine Liebste in eigentlich allen Lebenslagen, denn meistens sind die Dinge auf dem einfachsten Weg am schnellsten am Besten gelöst.

Dazu gehören nicht nur Frühstücksbrote sondern auch so Projekte wie Flug buchen.  Da verbringt man Stunden damit die gewünschte Flugverbindung in alle möglichen Suchmaschinen einzugeben, zwischendurch doch nochmal ein anderes Land zu checken, nur um am Ende den ersten Flug zu buchen der in der Zwischenzeit 20 Euro teurer geworden ist – man hätte ja vielleicht noch einen besseren finden können.

Oder die Freundin bei der man sich schon ewig mal wieder melden will aber nie die Zeit findet, statt einfach mal auf dem Weg zur S-Bahn anzurufen – denn man hätte ja eigentlich länger sprechen wollen.

DIY Projekte gehören auch oft in diese Kategorie an Sachen die wir immer schon mal angehen wollten, endlich mal Handlettering lernen, die Wassermalfarben mal wieder rausholen oder einen Lötkolben bestellen. Ja dieses Projekt gehört auch zu dieser Kategorie, lieber einfach mal machen statt ewig drüber nachdenken. Ein Lötkolben kostet gerade mal 15 Euro und man kann damit Leder und Holz personalisieren und wer weiß was sonst noch alles, aber das sind die zwei Anwendungsfälle die mir so bekannt sind. Wie ihr wisst, arbeite ich sehr gerne mit Leder (all meine Leder DIY) und schon allein dafür lohnt es sich mal einen Lötkolben zuzulegen.

Holzbrettchen mit Lötkolben gravieren - do-it-yourself Blog lindaloves.de

Tipps und Tricks zum Holzbrennen mit dem Lötkolben
  • Frühstücksbrettchen in dieser Art gibt es überall zu bestellen, meine sind die PROPPMÄTT von IKEA und waren insofern ideal, da die Oberfläche schön glatt ist
  • Mein Lötkolben kam mit verschiedenen Aufsätzen, neben den regulären gradlinigen Sachen gibt es auch bereits Buchstaben und Herzchen Aufsätze, die ich mir gleich mit bestellt, aber bisher noch gar nicht verwendet habe. (dabei darauf achten, dass Lötkolben und Aufsätze vom gleichen Hersteller sind)
  • Der Lötkolben wird sehr heiß, das heißt man muss ein bisschen Geduld mitbringen wenn man mehrere der Aufsätze testen möchte, so dass die Aufsätze abkühlen können. (wer dafür eine schnellere Lösung hat, gibt gerne Bescheid ;-) )
  • Das Motiv nicht zu filigran wählen, das gebrannte Holz wirkt vor allem auch dadurch, dass die Linien tatsächlich eingebrannt sind und dadurch natürlich etwas breiter
  • Design mit dem Bleistift vorzeichnen und mit dem Lötkolben nachzeichnen, für gradlinige Motive eignet sich ein Lineal aus Metall

Wie versprochen jetzt natürlich noch das Rezept zum Brettchen, denn Avocadobrot geht immer und mit ein bisschen Zitrone, Knoblauch, Öl und Avocado schmeckt das klassische Avocadobrot einfach nochmal besser.

Rezept für Avocadobrot - DIY Anleitung personalisiertes Frühstücksbrettchen mit Lötkolben graviert


Rezept Avocadobrot
  • gutes Brot - nicht zu körnig aber auch nicht zu lasch - leicht toasten ist auch immer eine tolle Option
  • als Grundlage verwende ich eine dünne Schicht Frischkäse
  • ich schneide die Avocado in kleine Stücke und mische sie mit ein paar Tomatenstückchen und ein bisschen Knoblauch
  • neben Salz und Pfeffer bekommt mein Avocadobrot ein kleines bisschen Dressing aus Olivenöl und Zitronensaft 
  • Der Clou: Koriander! Koriander passt einfach perfekt zur Avocado und gibt dem ganzen das gewisse etwas.

Ein Lötkolben ist also eine Anschaffung die man sich auf jeden Fall einfach mal zulegen sollte. Ein personalisiertes Holzbrettchen ist nämlich nicht nur ein schönes Geschenk sondern auch wirklich einfach und schnell gemacht… also einfach mal machen 😉

Holzbrettchen DIY Lötkolben brennen

2 Comments

  • Von alleine wäre ich nie auf die Idee gekommen etwas mit einen Lötkolben zu machen, aber nach diesem DIY überlege ich gerade mir einen zu kaufen 😀
    Ich möchte ja auch gerne mehr DIYs mit „außergewöhnlicheren“ Materialien machen. Vielleicht schaffe ich das ja sogar demnächst.
    Liebe Grüße,
    Louisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.