TRINKFLASCHEN BEMALEN MIT DEM PINTOR VON PILOT

Glas Flaschen bemalen - DIY Blog

Bereits im Herbst war ich von PILOT auf ein Event in Hamburg eingeladen auf dem uns DIY Bloggern alle Produktneuheiten vorgestellt wurden. Der Kreativmarker PINTOR war damals ganz frisch und noch gar nicht im Handel erhältlich. Damals haben wir damit Regenschirme bemalt, super coole Idee wie ich finde. Mittlerweile gibt es den PINTOR zu kaufen und zum neuen Jahr hat mich direkt eine riesige Box mit allen Farben der PINTOR Linie hier in Portugal erreicht.

Man kann mit dem PINTOR auf fast allen Oberflächen malen, auf Glas aber auch auf Papier, Holz, Metall, Kunstoff und auch auf Textilien. Da ich nach dem Event in Hamburg außerdem ein Bullet Journal begonnen habe, ist mehr Trinken und mehr Sport ganz oben auf meiner Prioritätenliste gelandet (wenn man schöne Kästchen dafür ausfüllen kann, trinkt man direkt das doppelt, ich versprechs!). Schöne Glasflaschen waren also schon länger auf der Liste an sinnvollen Dingen die ich mir zulegen wollte und ich sag euch, mit einem schönen Muster drauf, trinkt man gleich noch mal mehr. 😉

Mehr zum Thema Bullet Journal, was das ist, wo man damit anfängt und warum es dabei hilft mehr zu trinken findet ihr in diesem Blogpost.

Ursprünglich habe ich mir die Flaschen mit coolen Sprüchen vorgestellt, irgendwas motivierendes was man gut im Gym oder beim Yoga gebrauchen kann. So etwas kann man super machen indem man sich den Schriftzug ausdruckt und ihn von innen an das Glas klebt. Dann kann man den Schritzug ganz einfach von außen abmalen… (bei meinem Adventskalender aus Glas hatte ich das mal gezeigt). Als ich die bunte Palette an Stiften aber ausgepackt habe, war ich von den Farbtönen so begeistert, dass ich erstmal ein bisschen gedoodelt habe. Die Kombinationen von Blumen in Pastelltönen mit einem Touch Metallic, hat mir dann so gut gefallen, dass ich die direkt auf die Flaschen übertragen habe.

PILOT unterteilt die Farbpalette in 4 verschiedene Kategorien in PINTOR Metal, PINTOR Pastel, meine zwei absoluten Favoriten und PINTOR classic und PINTOR fun für die knalligen Farben. Alle Farben gibt es mit dünner und dicker Mine, man kann also super tupfen, peppige Farbflächen malen aber auch genau akzentuieren und Kleinigkeiten ergänzen.

DIY TRINKFLASCHEN BEMALEN

Beide Blumenmuster sind super einfach abzumalen. Da man sich so etwas doch oft nicht so traut, gibt es hier nochmal eine kleine Anleitung mit ein paar Step-by-Step Tipps. Außerdem ein paar Hinweise wie man die PINTOR Stifte am besten aufbringt und wie man sie fixiert damit sie möglichst lange halten.

Glas Flaschen bemalen - DIY Blog

MATERIAL

STEP-BY-STEP TIPPS UND TRICKS

Glas Flaschen bemalen - DIY BlogGlas Flaschen bemalen - DIY Blog
  1. Blumenmuster zeichnen 
    1. Filigrane Blumen – für das rosa filigrane Blumenmuster habe ich erstmal ein paar U bzw. V Formen gemalt und sie mit Stielen am Boden oder am oberen Ende der Flasche zusammen laufen lassen. Hat man die Flasche mit Us und Vs gleichmäßig gefüllt, kann man damit anfangen sie auszufüllen. Ich habe mit den dickeren Stiften ein paar bunte Blütenblätter setzt.
    2. Frühlingsblumen – Für das auffälliger Blumenmuster habe ich erstmal ein paar größere und kleinere bunte Kreise gemalt, hauptsächlich in den hellen pastellenen Farben. Wenn die erste Schicht getrocknet ist kann man vorsichtig mit einer zweiten Farbe drüber malen und ein paar Highlights setzen. Am Ende habe ich ein paar Blätter ergänzt.
  2. Farbe aufbringen 
    1. Die Marker decken sehr gut auf dem Glas. Wenn man die erste Schicht trocknen lässt, was nur ein paar Sekunden dauert, kann man ein zweites mal drüber gehen, was gerade für die Blumen super war. Die Tupfen in weiß und gold machen dann ja am Ende das besondere daran aus und lassen die Blumen plastisch wirken.
    2. Ist mal was schief gelaufen, was auf einer runden Glasflasche ja auch leicht mal passiert, kann man die Farben einfach wegwischen, die Farbe ist auf Wasserbasis.
    3. Zum fixieren, Glas in den Ofen stellen, PILOT empfiehlt 50 Minuten bei 160 Grad und ich bilde mir ein die Farben sehen danach noch besser aus auf dem Glas, irgendwie matter und cooler. Wenn das Glas abgekühlt ist, mit Fixierspray drüber gehen damit die Farbe möglichst lange hält.

 

Glas bemalen - Wasserflaschen Upcycling - DIY Blog lindlaoves.de

*Dieser Blogpost entstand in Kooperation mit PILOT

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.