DIY – DOUBLE GLASS FRAMES

DIY - Feder Rahmen Doppel Glas - Deko wohnen - Wanddeko basteln

Vor ein paar Wochen habe ich über „Double Glass Frames“ geschrieben, ein toller neuer alter Trend. Wie sich herausstellt sind diese Art Rahmen gar nicht so leicht zu bekommen und darum möchte ich euch heute eine Alternative vorstellen wie man sie ganz leicht selber machen kann.

Alles was man braucht sind die Gläser zweier Rahmen. Wenn man ein bisschen Ausschau hält findet man leicht ein paar Preiswerte bei IKEA, im Baumarkt oder eben online zum Beispiel hier.

Wenn man die beiden Gläser hat, braucht man natürlich noch die Deko, also die Federn oder Blätter die man im Rahmen haben möchte und muss sich entscheiden welche Art von Halterung man gerne hätte.

  • Clips – sind sicher am einfachsten, haben aber natürlich ein bisschen diesen Hipster look der nicht jedermanns Sache ist. Es ist aber, wenn es vom Stil her in die Wohnung passt, aber auch ein cooles Statement.
  • schwarzes Klebeband – klingt erstmal ein bisschen billig, sieht aber wenn es ordentlich angebracht ist doch sehr wertig aus.
  • Gummiband – ist ein bisschen Tüftelarbeit, sieht aber dafür sehr elegant aus und unterstreicht den luftigen Look der Doppelglasrahmen.

DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself TutorialDie Feder oder das Blatt so auf dem Glas positionieren, dass noch etwas Platz zu den Rändern ist.

  DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial Falls der Federkiel zu sehr aufträgt lässt er sich mit der Rückseite der Schere leicht ein bisschen flacher drücken.

DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial Den Rahmen auf das Klebeband legen und mit einer kleinen Schere genau zuschneiden. Es empfiehlt sich die gegenüberliegenden Seiten zuerst zu kleben und gerade auszurichten. Das Band sollte auf beiden Seiten gleichmäßig überstehen, im Zweifelsfall aber auf der Vorderseite ein bisschen mehr.

DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial Oben abschneiden und nach hinten umklappen, so dass vorne nur eine kleine Naht zu sehen ist.

DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial Et voilà! Wenn das Bild gehangen werden soll kann ein Nylonfaden gleich mitverklebt werden. Dafür die zu hängende Seite als letztes Kleben und den Faden direkt mit verkleben.

DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial Die wohl einfachste Version ist auf jeden Fall die mit den Clips:

DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial

Für die letzte Version habe ich dünnes Gummiband verwendet und doppelt genommen, je nachdem kann man natürlich auch dickeres verwenden.

DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial

Maesure the elastic band to be about 2 times as long as the respective side of the glas and knot it together. Then double it and pull it around the glass, it should be quite tense to keep in place and hold the feathers.

Das Gummiband 2mal so lang abnehmen wie die jeweilige Seitenlänge des Glases, zusammenknoten und dann nochmal doppelt nehmen. Das Band soll gut gespannt sein um alles an seinem Platz zu halten.

DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial

Die Knoten auf der Rückseite positionieren und hinter den Kreuzungen verstecken damit man sie von vorne nicht sehen kann.

DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial

DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial

DIY - Feder Rahmen Doppel Glas

DIY - Federn im Doppelglasrahmen - Do it yourself Tutorial

11 Comments

  • Liebe Linda,

    Du hast wirklich einen wunderschönen Blog mit super Ideen, wunderschönen Bildern und tollen Inhalten. Vielen Dank dafür!

    Und dann muss ich Dir noch was beichten: Ich hab Deine Startseite abgekupfert. Den Slider oben hatte ich schon aber darunter kamen bei mir gleich die Instagram-Bilder und damit sah die Startseite total leer aus. Deine Idee mit den Blog-Lists nach Kategorien eingeteilt finde ich Total charmant. Deshalb hab ich das jetzt auch. ;o)

    Du hast sowieso ganz tolle Funktionen auf deinem Blog, da muss ich mich erst noch viel weiter einarbeiten. Aber es ist ja schließlich noch kein Blogger vom Himmel gefallen. :o)

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Valentins-Wochenende
    Dani

    • Danke liebe Dani, das ist lieb! Das stimmt das ist ein ganz schönes getüftel mit dem Layout und dann hat man es mal so, dass es gefällt, dann findet man wieder etwas anderes… 🙂

      Dir auch ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüße
      Linda

  • Oh wow, wie klasse das aussieht! Ich mag besonders die Variante mit dem Gummiband, weil das am „luftigsten“ aussieht, aber eigentlich sehen alle zusammen auch wunderbar aus! Sehr schön, danke für die tolle Anleitung!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch,

    Ioana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.