OSTERKRANZ BASTELN – OSTERDEKO MIT EUKALYPTUS

OSTERKRANZ BASTELN – OSTERDEKO MIT EUKALYPTUS - Osterkranz Deko, Osterdeko mit Eukalyptus, DIY Osterkranz, Osterkranz selber machen, Osterkranz basteln, Frühlingskranz selber machen, Frühlingskranz basteln, Frühlingsdeko basteln
Eukalyptus ist eine meiner liebsten Pflanzen, weil sie durch ihren cleanen Look zu jeder Jahreszeit passt. Ich zeige Euch, wie Ihr mit Eukalyptus und Blumen einen hübschen DIY Osterkranz stecken könnt!
Weil Frühlingsdeko basteln so viel Spaß macht, habe ich direkt noch ein drittes DIY umgesetzt: einen Osterkranz mit Eukalyptus. Den fand ich ja schon zu Weihnachten so schön und habe Eukalyptus-Adventskränze gebastelt. Ich finde, diese Pflanze passt einfach zu jeder Jahreszeit total gut, weil sie so clean und zeitlos ist.
Die Osterkranz-Deko kann man dann zum Beispiel an eine Tür hängen oder einfach an die Wand. Mit den Blumen und Federn sieht das ganze super dekorativ aus und bringt den Frühling ins Haus 🙂
Wie Ihr den Osterkranz basteln könnt, zeige ich Euch im Video ab Minute 08:40. Im Video zeige ich Euch auch noch, wie Ihr ein schönes Oster-Mitbringsel mit Hyazinthen und eine Frühlingsdeko mit einem Holzscheit basteln könnt.

DIY OSTERKRANZ BASTELN MIT EUKALYPTUS

MATERIALIEN

Für Eure Osterkranz-Deko benötigt Ihr nur wenige Materialien.
HINWEIS:
Den DIY Osterkranz kann man auch super schön mit einem Stickrahmen umsetzen, der etwas größer ist!

TIPPS & TRICKS

1.
Schneidet Euch zunächst die Eukalyptus-Zweige zu. In der Länge könnt Ihr variieren, je nachdem, was Euch am besten gefällt. Nehmt dann den Draht und wickelt damit den Eukalyptus um den Ring herum. Lasst etwas Draht abstehen, sodass Ihr Stück für Stück weitere Zweige mit einarbeiten könnt und einen schönen buschigen Look bekommt.
2.
Wenn sich die Zweige an einer Stelle überkreuzen, habt Ihr dort dann so viel Eukalyptus, dass Ihr noch weitere Deko mit einarbeiten könnt. Ich habe zum Beispiel noch kleine Röhrchen mit Blumen hineingesteckt. Die habe ich gar nicht weiter befestigt; ggf. könnt Ihr sie auch noch mit etwas Draht stabilisieren.
3.
Die restliche Dekoration (bei mir Disteln und Federn) konnte ich dann auch einfach in den Eukalyptus-Bausch stecken.
4.
Solltet Ihr den DIY Osterkranz außen, zum Beispiel an der Wohnungstür, befestigen, würde ich auf jeden Fall empfehlen, alles gut mit Draht zu stabilisieren. Wenn er nur im Innenbereich hängt, dann genügt es so, wie ich es gemacht habt. Einfach oben noch ein schönes Band durchziehen und fertig ist die simple Osterkranz-Deko!
Zeigt mir immer gerne Eure DIY-Projekte mit dem #lindalovesdiy! Hier gibt’s noch ein paar weitere coole DIY Ideen zum nachmachen: