DIY FOTOWÜRFEL SELBER MACHEN – DIY GESCHENKIDEE

UHU Cubus Fotowurfel Selber Machen Basteln Geschenk Hochzeit 8
Endlich habe ich es geschafft mal ein paar Hochzeitserinnerung aufzubereiten und habe ein paar Bilder in einen Fotokubus verwandelt. Ich finde ja ein Fotowürfel ist so eine schöne Idee ob als Geschenk oder als eigenes Erinnerungsstück...

Mit Hochzeitserinnerungen ist das ja so eine Sache… nach all dem Hochzeitstrubel bekommt man die Bilder und freut sich erstmal wahnsinnig. Die Bilder sind wunderschön und werden erstmal rumgeschickt, dann druckt man ein paar aus und verschickt sie mit Dankeskarten… und dann macht man sich mal ein Buch… irgendwann…wenn man mal Zeit hat… oder druckt endlich mal ein Bild groß, für die Wand im Flur … oder die Wohnzimmerkommode. 

Damit man die Bilder mal etwas öfter „in die Hand bekommt“, im wahrsten Sinne des Wortes, habe ich mir mal etwas anderes überlegt und die Bilder auf einen Fotowürfel geklebt. Der Würfel lässt sich unendlich umklappen und ist eine willkommene Ablenkung und Deko auf jedem Schreibtisch. So hat man ihn nämlich immer mal wieder in der Hand, spielt damit rum, und erinnert sich an diesen schönen Tag zurück. 

Den Würfel zu basteln ist gar nicht schwer. Die 8 Holzwürfel werden mit Klebestreifen verbunden und es ergibt sich fast von selbst auf welche Flächen danach die Bilder anzubringen sind. Hat man die Würfel einmal nach der Anleitung zusammengeklebt, muss man eigentlich nur noch ein paar schöne Bilder aussuchen. Ich habe die Bilder auf Fotopapier ausgedruckt um einen entsprechend schicken Look zu bekommen. 

DIY GESCHENKIDEE – FOTOKUBUS SELBER MACHEN 

MATERIALIEN

Für den Fotowürfel, benötigt ihr die folgenden Materialien.

TIPP:

Ein Holzwürfelspiel ist auch eine wunderbare Geschenkidee für Freunde und muss nicht unbedingt mit Hochzeitserinnerungen beklebt werden. Ein Rückblick auf die schönsten Momente der letzten Jahre, ist auch eine wunderbare Idee für einen Erinnerungswürfel. 

TIPPS & TRICKS

1.

Würfel vorbereiten – Für einen Fotowürfel braucht man 8 Würfel. Man startet damit, dass die Holzwürfel in 2er Gruppen mit einem Stück Maskingtape zusammengeklebt werden. Dabei einfach jeweils 2 Würfel nebeneinander legen und eine Seite zusammenkleben, diese Seite umklappen und die gleiche Kante von der anderen Seite noch einmal fixieren, so dass die Würfel über Eck, beidseitig miteinander verbunden sind. Das machen wir mit allen 4 Zweierpaaren.

2.

Würfel platzieren – Alle 8 Würfel werden in ihren 2er Gruppen flach nebeninander aufgelegt. Für die Beiden Äußeren zeigt das Tape nach oben, für die beiden inneren nach außen. 

3.

Würfel wenden und hinten fixieren – die Würfel werden jetzt noch einmal auf der Rückseite fixiert. Dazu einmal alle Würfel zusammen nehmen und rumdrehen. Die nebeneinander liegenden zweier Paare werden jetzt auf der Rückseite wieder mit einem tück Tape miteinander verbunden.

4.

Seiten des Fotowürfel fixieren – als letzer Schritt werden jetzt die Seiten fixiert indem die beiden Würfel rechts und links hochgeklappt werden und die seitlichen Würfel von oben nach unten miteinander verbunden werden. 

5.

Bilder aufkleben – Mit dem UHU Klebestick, Bilder aufkleben. Wir beginnen mit der 2x2 Fläche die nach dem zusammensetzen der Würfel oben liegt. 

Die Würfel sind 3cm breit, so lassen sich die Bilder gut in der richtigen Größe ausdrucken. Man braucht 4 Bilder à 8x4cm und 4 Bilder mit 4x4 cm. Im Zweifelsfall einfach ein bisschen größer drucken und Würfel auflegen, anzeichnen und ausschneiden. 

 

6.

Würfel nach und nach aufklappen und mit Bildern versehen – Würfel nach rechts und links aufklappen und die Flächer der 2x4 Würfel mit einem Bild versehen. Geht man nach und nach vor und klappt den Würfel immer weiter, ergibt es sich ganz automatisch welche Flächen beklebt werden müssen. Die Bilder dafür am Besten vorher zurecht schneiden, so dass die Tapes die die Würfel miteinander verbinden nicht zerteilt werden.

7.

Seiten bekleben – nach und nach alle Seiten des Kubus mit UHU Klebestick einstreichen und mit den vorbereiteten Bildern versehen. 

Habt ihr euere Hochzeitserinnerungen schön aufbereitet? Ich mag die Idee des Würfels, der einem immer mal wieder in die Hände fällt. Als Schreibtischdeko ist er nicht kitschig und einfach mal ein etwas anderes Erinnerungsstsück. 

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit UHU entstanden.