DIY ARMBAND AUS KUGELKETTE

Armbändchen aus Kugelkette DIY Anleitung zum selber machen

Ich liebe DIY mit einem Trick oder einem Kniff den man vielleicht nicht sofort erkennt aber der einfach für ein cooles Endergebnis sorgt. Diese selbst gemachten Armbändchen gehören zu dieser Kategorie, denn es ist ganz einfach aus einer umwickelten Kugelkette gemacht, die man regulär im Baumarkt bekommt. Das Projekte dauert keine 10 Minuten und das fertige Armband trage ich super gerne, es ist schick mit den silbernen Perlen und bringt gleich ein bisschen Sommerflair durch die unterschiedlichen bunten Farben.

 

Material für DIY Armbändchen

  • bei der Kugelkette darauf achten, dass die Kugeln nicht so klein sind, meine ist ca. 2,4mm und damit nicht zu klein und nicht so groß im Verhältnis zur Wolle.
  • Ich habe Armbändchen mit Stickgarn und Nylongarn gewickelt und mag den matten Look des Stickgarns lieber, das Nylongarn sieht allerdings auch schick aus und ist natürlich perfekt für den Verschluss da man es abbrennen kann.

Anleitung DIY Armbändchen mit Kugeln

DIY Anleitung Armband aus Kugelkette - Do it yourself Blog lindaloves.de

  1. von der Kugelkette zwei gleichlange Stücke zuschneiden die knapp um das Handgelenk reichen
  2. Kugelketten oben mit dem Garn zusammenknoten und dabei darauf achten, dass sie ein bisschen asymmetrisch sitzen, also am Besten etwas lockerer knoten
  3. mit den Garn die beiden Ketten bis zum Ende umwickeln
  4. umdrehen und das Garn versetzt zurück wickeln
  5. am Ende verknoten
  6. am anderen Ende ein Stück Faden anknoten und beide mit einem Verschluss verbinden

 

Anleitung Makramee Verschluss für DIY Armbändchen

Es gibt verschiedene Optionen für Verschlüsse, diese Makramee Option finde ich ganz praktisch und verwende sie oft für Armbändchen die mit einem Faden oder wie in diesem Fall mit zwei Fäden enden. Die Länge des Armbands lässt sich so perfekt verstellen, der Verschluss stört nicht und hält gut.

Makrameeverschluss knüpfen für Armbändchen - DIY Blog lindaloves.de

  • beide Enden zusammenführen und ein Stück Faden für den Verschluss unter den beiden Enden des Armbands durchführen
  • das andere Ende oben drüber legen
  • Faden so überkreuzen, dass der unter dem Bändchen durchgeführte Faden oben liegt
  • oben liegenden Faden unter dem Armband durchführen und durch die entstandene Schlaufe ziehen
  • festziehen und wiederholen bis der Verschluss breit genug ist, dann Enden einfach abschneiden.

Armband aus Kugelkette - DIY Blog lindaloves.de

P.S.: Kennst du schon meine gewickelten Lederarmbändchen und meine einfarbigen geknüpften Freundschaftsbändchen?

4 Comments

    • Waaas du hast Kugelkette zu Hause? Ich hab erst ewig gesucht danach, wieso hat man denn sowas da? 🙂 Aber da bietet es sich natürlich wirklich an was schönes draus zu machen… 😉

      Liebe Grüße
      Linda

  • Der Makrameeverschluss ist echt genial. Allerdings löst der sich bei mir wieder auf, wenn ich den am Ende einfach nur abschneide. Gibt’s da vielleicht einen Geheimtipp?

    • Liebe Arwen,

      Geheimtipp gibt es leider keinen, außer gut festzuziehen. Vielleicht hilft es den Rest mit einer Nadel noch einmal durch den Verschluss zu ziehen, das habe ich aber selbst noch nicht probiert.
      Die beste Lösung ist wahrscheinlich synthetisches Garn zu verwenden was man am Ende einfach mit einem Feuerzeug anbrennt und was den Verschluss dadurch bombenfest macht. Ich habe mir jetzt dieses bestellt, weil ich die Farben super finde, vielleicht ist das was für dich?

      Liebe Grüße

      Linda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.