ADVENTSKALENDER MASTERPLAN

DIY Adventskranz mediterran mit Olivenzweigen auf Boho Silbertablett und mit goldenen kleinen Christbaunkugeln - lindaloves.de DIY & Deco

Adventskalender sind eine DIY Disziplin für sich, sie sind sowas wie Weihnachtsvorbereitung für Fortgeschrittene. Während es für die meisten von uns schon eine Herausforderung ist bis zum 24ten Dezember Geschenke für alle Beteiligten zu besorgen, bedeutet das basteln eines Adventskalenders nochmal zusätzlich eine Deadline Anfang Dezember. Bedenkt man wie spontan und schnell Weihnachten immer kommt, kann das ganz schön stressig werden.

Letztes Jahr habe ich euch den Adventskalender für die ALLERletzte Minute präsentiert. Denn Plätzchen ausstechen kann man sogar noch wenn der 1.Dezember auf einen Sonntag fällt. Dieses Jahr gibt es den absoluten Adventskalender Masterplan bestehend aus drei Schritten.

 

1. Adventskalender Füllung
Ich finde ja immer für mich wäre es gar kein Problem einen Adventskalender in kürzester Zeit zu befüllen, es ist doch super einfach etwas für mich zu finden. Ich freue mich über einen schönen Lipgloss und einen neuen Nagellack, Plätzchen sowieso und ein paar Bastelutensilien… für meinen Mann hingegen ist es gar nicht so einfach etwas zu finden denn der ist Sportler und sowieso „nicht so der Süße“, verwendet das gleiche Duschgel seit 8 Jahren und mit einem Lipbalm, Bartöl oder ähnlichen Beautyutensilien brauch ich ja gar nicht erst anzukommen. Darum gibt es hier ein paar Ideen für die Jungs für die es ja nicht soo einfach ist etwas schönes zu finden und für die Mädels weil es einfach am meisten Spaß macht etwas für sich selbst rauszusuchen 😉

Adventskalender Kleinigkeiten für Ihn

Adventskalender Kleinigkeiten für Sie

2. Adventskalender Geschenkverpackungen
Hat man mal alle Füllungen zusammen kann man sich ans einpacken und arrangieren machen.Tütchen dafür gibt es zum Beispiel ganz einfach bei amazon schon komplett.

 

Einfache Tütchen kann man auch in unterschiedlichen Größen kaufen und die Zahlen dazu selber malen, oder sich ein paar schöne ausdrucken.

adventskalender_zahlen_diy_zum_selber_machen_ausdrucken_thatslifeberlin
Dazu gibt es ein paar schöne Vorlagen zum Beispiel

 

Boxen oder Tütchen komplett selber basteln ist auch eine tolle Option, die wirklich Spaß macht wenn man noch ein paar Tage Zeit hat 😉

 

3. Adventskalender anbringen
Wunderschön ist es natürlich die Tütchen oder Boxen von einem Ast abhängen zu lassen, mit ein paar Christbaumkugeln oder Tannenzweigen sieht das ganz wirklich toll aus. Eine einfach Idee die auch immer sehr effektvoll ist, ist eine große Schale auf dem Tisch oder einer Kommode. Die Tütchen sind dekorativ und je nach Geschmack kann man noch ein paar Kugeln, Äste, Mistelzweige oder ähnliches mit reinlegen.

Eigentlich bin ich ja ein ganz großer DIY Freund aber ich muss zugeben es gibt auch mittlerweile schon ganz tolle Adventskalender zum kaufen, viele Firmen lassen sich wirklich etwas einfallen. Es gibt tolle Kosmetikadventskalender von L’Occitane, Kiehls oder Barbor, Pflegeprodukte und Duftkerzen von Diptyque oder einen kleine Nagellackauswahl für die Adventszeit.
Wenn ihr euch beim basteln lieber auf die Adventsdeko konzentriert, aber auf den Adventskalender nicht verzichten möchtet, guckt euch doch mal diese Exemplare an.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.